Mechanic kann Ihr Auto nicht reparieren: Gesperrt aus Computersystemen

by

in

Mechaniker vor neuen Herausforderungen

Mechaniker stehen vor einer neuen Herausforderung: Sie werden aus den Computersystemen neuerer Automodelle ausgesperrt. Dies betrifft beispielsweise das 2024er-Modell des Dodge Ram 3500. Ein TikTok-Video von Shorty von Shorty’s Speed Shop (@shortysspeedshop) ging viral und zeigte, wie auf dem Bildschirm die Meldung „Authorization Denied“ erschien. Shorty erklärte, dass ein Update seine Hersteller-Software unbrauchbar gemacht hat.

Neue Anforderungen für Mechaniker

Automobilhersteller verlangen nun, dass Mechaniker sich als Vehicle Security Professionals (VSP) zertifizieren lassen müssen, um Zugang zu Schlüssel- und Wegfahrsperrcodes, PIN-Nummern und Spezialwerkzeugen auf deren Websites zu erhalten. Diese Zertifizierung kostet initial 325 US-Dollar alle zwei Jahre und erfordert eine Gebühr von 100 US-Dollar für jede weitere zweijährige Verlängerung.

VSP-Registrierung

Die Vehicle Security Professional (VSP) Registrierung auf der Website der National Automaker Service Task Force (NASTF) beschreibt die Anforderungen, die Mechaniker erfüllen müssen, um Zugang zu sicherheitsrelevanten Modulen zu erhalten. Dazu zählt auch der Nachweis eines kommerziellen Hintergrunds.

Diese neuen Entwicklungen werfen Fragen auf, wie sich die Mechanikerbranche in Zukunft anpassen wird. Für deutsche Mechaniker könnten ähnliche Anforderungen in der nahen Zukunft bedeuten, dass auch sie solche Zertifizierungen benötigen. Es bleibt abzuwarten, wie die Automobilindustrie und unabhängige Werkstätten darauf reagieren werden.


Comments

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *