Tankstellen wollen E5-Benzin abschaffen

Tankstellen wollen E5-Benzin abschaffen

Deutsche Tankstellen planen, E5-Benzin aus ihrem Angebot zu streichen. Diese Maßnahme wäre Teil eines größeren Vorhabens zur Reduzierung der CO2-Emissionen.

Warum E5-Benzin abgeschafft werden soll

E5-Benzin enthält den minimal möglichen Anteil an Bioethanol, was es weniger umweltfreundlich macht als die moderne E10-Sorte. Eine Untersuchung der HTW Saarland ergab, dass die Umstellung aller Fahrzeuge mit Verbrennungsmotoren auf E10-Benzin eine jährliche CO2-Reduktion von 2,5 Millionen Tonnen bewirken könnte.

Fahrzeuge und E10-Kompatibilität

Die meisten Fahrzeuge in Deutschland können bereits E10-Benzin verwenden. Allerdings gibt es Ausnahmen wie bestimmte Motorräder und ältere Fahrzeuge, die nicht für E10 geeignet sind. Laut dem Institut für Antriebstechnik betrifft dies weniger als 1% der Autos großer Hersteller wie Volkswagen, Mercedes, Opel, Ford und BMW.

Der Standpunkt der Tankstellen

Der Vorsitzende des Bundesverbandes freier Tankstellen, Duraid El Obeid, unterstützt die Abschaffung von E5-Benzin. Er argumentiert, dass der Schritt nicht nur umweltfreundlicher sei, sondern auch den Treibstoffmarkt vereinfachen könnte. Dies würde sowohl den Tankstellen als auch den Verbrauchern zugutekommen.


Comments

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *